Bibliography TheMusicSack Bibliography
Home People Books Bands Churches Pianists Theatres Help



No: 202 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1902

Nodnagel, Ernst Otto
Jenseits von Wagner und Liszt.
Konigsberg: Verlag der Ostpreussischen Druckerei 1902. 192 S.



No: 203 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1903

Boughton, Rutland
Richard Strauss, his whence and whither.
Musical Courier, New York, Jg. 8 (1903), S. 5.



No: 204 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1903

signed: S.A.H. (= Herbert, S.A.)
Musical progress and Richard Strauss.
Musical Courier, New York, Jg. 8 (1903), S. 4.



No: 205 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1903

Mauclair, Camille
Thal, Wilhelm
Richard Strauss und die Musik seit Wagner.
Aus dem unveroffentlichten Manuskript ubersetzt von Wilhelm Thal.
Neue Musik-Zeitung, Stuttgart, Jg. 24 (1903), Nr. 19, S. 235-236.



No: 206 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1903

Newman, Ernest
Richard Strauss and the music of the future.
Fortnightly Review, London, Januar 1903.



No: 207 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1906

Bie, Oscar
Die moderne Musik und Richard Strauss.
Berlin: Bard, Marquardt & Co. 1906. 77 S.
       8 Bilder u. 7 Notenbeil.
       Note: Die Kultur. Sammlung illustrierter Einzeldarstellungen. 11.



No: 208 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1907

Storck, Karl
Wo steht Richard Strauss?
Der Turmer, Stuttgart, Jg. 9 (1907), Nr. 7, S. 132-139; Nr. 8, S. 288-294.



No: 209 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1911

Freksa, F.
Richard Strauss und seine Zeit.
Die Zeitschrift, Hamburg, Jg. 1911, S. 647.



No: 210 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1912

Unsere Strauss-Rundfrage. Worin liegt nach ihrer Meinung die eigentliche Bedeutung von Richard Strauss' bisherigem Schaffen fur die musikalische Fortentwicklung nach Wagner und Liszt?
Allgemeine Musikzeitung, Berlin, Jg. 39 (1912), Nr. 43, S. 1058-1076.



No: 211 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1912

Farnsworth, Edward Clarence
Richard Strauss and the art of sound.
Three greet epoch-makers in music. Portland: Smith & Sale 1912.



No: 212 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1912

Schmidl, L.
Wege zu Strauss.
Deutsche Militarmusikerzeitung, Berlin, Jg. 34 (1912), S. 25.



No: 213 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1913

Schmidt, L.
Richard Strauss als Kind seiner Zeit.
Leopold Schmidt, Erlebnisse und Betrachtungen. Aus dem Musikleben der Gegenwart. Berlin: A. Hofmann & Co. 1913, S. 214-223.



No: 214 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1914

Kleinpeter, O.
Richard Strauss als Spiegelbild von Zeitstromungen.
Buhne und Welt, Berlin, Jg. 16 (1914), Nr. 21/22, S. 413-417.



No: 215 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1914

Steinitzer, Max
Richard Strauss und seine Zeit.
Mit einem Abdruck der auf der Strausswoche zu Stuttgart im kgl. Hoftheater gehaltenen Rede und einem Bildnis.
Leipzig: Breitkopf & Hartel 1914. 64 S.
      (Series: Breitkopf & Hartels Musikbucher)



No: 216 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1915

Liebstockl, Hans
Komponisten unserer Zeit : Richard Strauss.
Pester Lloyd, Budapest, 10.XII.1915



No: 217 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1916

Bie, Oscar
Die moderne Musik und Richard Strauss.
Leipzig: Siegel 1916. 101 S.
       15 Bildnisse u. 13 Notenbeil.
      (Series: Die Musik. Sammlung illustrierter Einzeldarstellungen; 33/34)



No: 218 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1919

Besch, Otto
Neuzeitliche Tondichter : Richard Strauss.
Konigsberger Hartung'sche Zeitung, 8.VI.1919.



No: 219 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1920

Ulrich, B.
Deutsche Musik nach Wagner. Richard Strauss.
Rheinisch-Westfalische Zeitung, Essen, 10.IX.1920.



No: 220 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1923

Chevalley, Heinrich
Richard Strauss und wir.
Die Musikwelt, Hamburg, Jg. 4 (1923), Nr. 6.



No: 221 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1924

Richard Strauss
Eine Umfrage. Frage: Was bedeutet Ihnen heute Richard Strauss? Antworten von: Adolf Weissmann, Josef Haas, G. Francesco Malipiero, Alois Haba, Wilhelm Gross, Kurt Weill, Hans Gal, Siegmund Pisling, Adolf Aber, H. Erpf, Siegfried Kallenberg.
Musikblatter des Anbruch, Wien, Jg. 6 (1924), Nr. 5, S. 205-208.



No: 222 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1924

Chop, Max
Richard Strauss, der Neuromantiker und "Moderne"
Signale fur die musikalische Welt, Berlin, Jg. 82 (1924), Nr. 24, S. 971-977; Nr. 25, S. 1003-1007; Nr. 26, S. 1035-1041; Nr. 27, S. 1073-1076.



No: 223 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1924

Schrenk, Walter
Richard Strauss und die neue Musik.
Berlin: Volksverband der Bucherfreunde 1924. 231 S.
       7 Taf.



No: 224 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1924

Schrenk, Walter
Richard Strauss und die Gegenwart.
Blatter der Staatsoper, Berlin, Jg. 5 (1924), Nr. 6.



No: 225 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1923

Specht, Richard
Richard Strauss, der Klassiker unserer Zeit.
Die Musik, Berlin Jg. 16 (1923/24), Nr. 9, S. 621-624.



No: 226 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1924

Waltershausen, Hermann Wolfgang von
Wie sieht unsere Zeit Richard Strauss?
Munchen-Augsburger Abend-Zeitung, Munchen, 13.VI.1924.



No: 227 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1928

Beck, J.
Der altneue Strauss.
Die Weltbuhne, Berlin, Jg. 24 (1928), Nr. 43, S. 636-638.



No: 228 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1933

Henschel, Albert K.
Richard Strauss und unsere Zeit.
Die Sendung, Berlin, Jg. 10 (1933), S. 796.



No: 229 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1934

Brust, Fritz
Richard Strauss im Lichte unsrer Zeit.
Allgemeine Musikzeitung, Berlin, Jg. 61 (1934), Nr. 22/23, S. 306-308.



No: 230 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1934

Schumann, G.
Was uns Richard Strauss bedeutet. Umfrage.
Die Propylaen, Munchen, Jg. 31 (1934), S. 283.



No: 231 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1939

Der Grossmeister der Weltmusik. Richard Strauss.
Neue Leipziger Zeitung, 11.VI.1939.



No: 232 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1938

Burgartz, Alfred
Richard Strauss und wir.
Die Musik, Berlin, Jg. 31 (1938/39), Nr. 9, S. 577-582.



No: 233 / ........ Der Gegenwartskunstler

 1944

Gregor, Joseph
Richard Strauss. Seine Sendung in unsrer Zeit.
Neues Wiener Tagblatt, 11.VI.1944.



(c) 2019. Frank Greene. All rights reserved.